Von Heidelberg in den Schwarzwald

Das letzte Wochenende bot eine optimale Ostwellenlage an einigen deutschen Mittelgebirgszügen.  So war es am vergangenen Samstag möglich, mit dem Vereinsdoppelsitzer von Ludwigshafen in der Primärwelle des Königsstuhls vor Heidelberg aus 3200m in den 70km enfernten Nordschwarzwald abzugleiten, dort in der Murgtalwelle auf 4400m aufzusteigen, um so 120km zurück über Heidelberg und die Bergstrasse nach Bensheim zu fliegen. Segelfliegen macht auch im Winter Spass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.